Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Januar 2018, 16:51

Teilnehmer für eine Online-Studie gesucht

Liebe Gruppenmitglieder,

die im folgenden vorgestellte Studie wird im Rahmen meiner Masterthesis an der Universität Potsdam, Departement
Beratungspsychologie, erarbeitet und durchgeführt.


Im Fokus steht zunächst die Frage, wie Menschen sich ernähren und welche Bedeutung vor allem dem Bemühen
nach einer gesunden Ernährung zukommt. Ziel der Studie ist es herauszufinden, wie verbreitet das
Bemühen sich gesund zu ernähren ist und mit welchen Merkmalen einer Person dies zusammenhängt.


Es scheint auf den ersten Blick keinen Zusammenhang zu Zwangserkrankungen zu geben, jedoch
werden auch zwangsspezifische Daten mit erhoben. Ich versichere Ihnen, dass Ihre Teilnahme
an meiner Studie sehr wertvoll für mich ist.

Die Studie umfasst ausschließlich Online-Fragebögen, welche unter dem folgenden Link
bequem von Zuhause ausgefüllt werden können:


https://www.soscisurvey.de/psychopathologieorthorexie/


Die Erhebung dauert ca. 20 Minuten, erfolgt selbstverständlich vollkommen anonym und
wird bis Ende Januar 2018 durchgeführt.

Sollten Sie Interesse an den Ergebnissen der Studie haben, wenden Sie sich
bitte an mich: stepha05@uni-potsdam.de


Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Teilnahme.

Herzliche Grüße,

Stephanie Henning ^^