Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Mai 2010, 00:28

Artikel in Welt der Wunder (Zeitschrift) über ...

... den Zusammenhang von Parasiten und Verhaltensänderungen, zwar überwiegend im Tierreich, aber auch eine Seite über die Vermutung beim Menschen (Nachweis im Genom). Jedenfalls schreiben sie da, dass es möglich sein kann, dass Bakterien/Viren zu psych. Krankheiten führen, sie sind sich jedoch nicht sicher welche in welchem Maße und ob die Verhaltensänderung dann durch den Parasit oder durch die Reaktion des Immunsystems ausgelöst wird. Paßt ja irgendwie zum Artikel mit den Mäusen:

"Verschiedene Studien hätten bereits gezeigt, dass neben Depressionen auch Schizophrenie, Zwangsneurosen oder Autismus "etwas mit dem Immunsystem zu tun haben", so der Capecchi."

In der Homöopathie ist das schon wesentlich länger bekannt, (wurde bisher jedoch von der Schulmedizin immer abgelehnt), allerdings auch dahingehend, dass es über Generationen weitergegeben werden kann und sich dann als Miasma zeigt, man muss also nicht unbedingt selbst infiziert worden sein. Deshalb gibt es zB Mittel wie Syphilinum ....

Schön, wenn die schulmedizinische Forschung nun auch mal anfängt, ihre Denkweise zu erweitern.
Das Leben als solches ist absolut lebensgefährlich und führt mit 100%iger Wahrscheinlichkeit zum physischen Tod.

Lesen -> Denken -> Schreiben

~T~R~ O - o - O ~ L

Waschbärin

unregistriert

2

Samstag, 29. Mai 2010, 01:03

QUELLE???????????????????????

3

Samstag, 29. Mai 2010, 04:00

zu was? das erste ist eine kurze Zusammenfassung des Artikels aus WdW, das Zitat ist aus Balus Link, der zum WdW Artikel paßt und das dritte ist unter Homöopathen weithin bekannt und kein wörtliches Zitat, sondern eine Formulierung von mir ....
Das Leben als solches ist absolut lebensgefährlich und führt mit 100%iger Wahrscheinlichkeit zum physischen Tod.

Lesen -> Denken -> Schreiben

~T~R~ O - o - O ~ L

Waschbärin

unregistriert

4

Samstag, 29. Mai 2010, 12:17

Ist wdw Welt der Wunder?
Kann ich den Artikel irgendwo finden?
Waschbärin

5

Samstag, 29. Mai 2010, 19:00

Achso, tut mir leid, hatte das total vergessen, dass unklar sein könnte, was WdW ist.

Welt der Wunder (WdW) ist eine Zeitschrift, die regulär monatlich erscheint, die Ausgabe mit den Parasiten ist vom Mai (also die aktuelle), im Juni soll auch ein Bericht übers Immunsystem erscheinen, manchmal ändern sie aber die Themen, so dass ich das nicht mit Sicherheit sagen kann.

Die Zeitschrift kann man (theoretisch) in jedem Kiosk kaufen oder als Einzelheft online bestellen (dann kommt aber noch Porto hinzu).

Grüße, Hermit.

PS: Da ich die Zeitschrift regulär lese, weiß ich nicht, ob man die Artikel auch online nachlesen kann, als ich mal danach suchte, landete ich nur auf der Fernsehsendung, die aber nicht dasselbe ist wie die Zeitschrift.
Das Leben als solches ist absolut lebensgefährlich und führt mit 100%iger Wahrscheinlichkeit zum physischen Tod.

Lesen -> Denken -> Schreiben

~T~R~ O - o - O ~ L

Thema bewerten