Sie sind nicht angemeldet.

sunflower

unregistriert

1

Freitag, 8. Februar 2008, 18:12

Sunflower aktuell

Hallo Ihr Lieben, :lieb:

ich wollte mich nochmal bei Euch melden, weil es einiges Neues zu berichten gibt:

Es fing damit an, dass mein Chef mir mitteilte, dass meine Kollegin im September in Rente geht. Damit wird sich natürlich im Büro einiges tun und folglich muss ich auch ein wenig "aufpassen" wegen meiner Fehlzeiten.

Da ich ja am 14.2. den Termin zum Vorgespräch bei der Tagesklinik habe und damit die Teilnahme dort näher rückt (wenn sie mich nehmen), habe ich hin und her überlegt, ob es jetzt nicht doch an der Zeit ist, den Chef zu informieren.

Tja und gestern war es dann soweit, er hatte sooooo gute Laune, da hab ich gedacht, "das musst Du ausnutzen". :breit:

Also hab ich ihn um ein Gespräch "bei geschlossener Tür" gebeten. Als Einleitung hab ich ihm erstmal erklärt, dass ich hin und her überlegt hätte, ob ich was sagen soll oder nicht, da es ein heikles Thema ist. Dann hab ich ihm gesagt, dass ich seit längerem in psychotherapeutischer Behandlung sei und ihm halt von der Chance mit der Klinik berichtet. Und, was glaubt ihr, was er gesagt hat? ?(Jedem, dem ich seine Antwort erzähle, ist erstaunt und von ihm als Chef beeindruckt:
Er meinte nur, machen Sie alles, was Ihrer Gesundheit zugute kommt. Uff, ich weiß nicht, wer von Euch alles den Stein von meinem Herzen fallen gehört hat.
So, damit war´s raus. Er plante dann gleich, dass er die neue Kollegin ja dann vorzeitiger einstellen könnte, so dass sie mich praktisch schon so gut wie es geht vertritt, während ich möglicherweise in der Klinik bin.

Aber das war noch nicht alles: Da meine Kollegin eine Teilzeitkraft ist, die statt bis 17 h bis 15 h arbeitet, hab ich ihm gegenüber die Frage in den Raum gestellt, ob es eine Möglichkeit wäre, dass ich den Teilzeitjob mache, um mich etwas entlasten zu können und er eine neue Vollzeitkraft einstellt. Verständlicherweise hat er sich hier Bedenkzeit geben lassen, aber meinte auch, das sei gut zu wissen, dass es den Wunsch bei mir gibt, dann müsse er halt alles neu überdenken. Die Entscheidung bleibt jetzt natürlich abzuwarten, auch bezüglich der neuen Konditionen, die da evtl. auf mich zukommen.

Er meinte, das es i. O. sei, wie ich es angegangen bin und sagte im selben Satz, dass er stinksauer gewesen wäre, wenn ich nichts gesagt hätte. Wenn ich also den Termin für die Klinik gehabt hätte und wäre 2 Tage später weg, dann wäre er richtig stinkig geworden, weil er ja nichts mehr hätte planen können.

Aber ihr glaubt nicht, wie erleichtert ich mich danach gefühlt habe. Das hat er mir zum Schluss des Gesprächs auch angemerkt und meinte dann so locker-flockig, dass jetzt wohl bei mir die Gedanken kämen, warum ich nicht eher was gesagt habe. Aber das hab ich ihm natürlich im Gespräch auch erklärt, dass das immer so ne Sache ist, ein gebrochenes Bein sieht man, in meinen Kopf kann keiner reinschauen. Er meinte nur, er sehe das als "medizinisches Problem" und unterscheidet nicht zwischen körperlich oder psychisch. Alle Achtung!

So, das war das Neueste von mir. Jetzt steht erstmal der Termin am 14.2. an, dann sehen wir weiter.

Ich hoffe, Euch allen geht´s gut!?

Alles Liebe, *kiss*
Euer Sonnenblümchen, bei dem die Sonne jetzt wieder ein bisschen mehr scheint 8)

Hope

Administrator

  • »Hope« ist weiblich

Beiträge: 1 247

Aktueller Therapie-Status: War erfolgreich in Therapie

Status: Betroffene/r

Hobbys: Meine Tiere,Reiten,Kutschefahren ,Fotografie

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Februar 2008, 18:29

RE: Sunflower aktuell

Hallo Sunflower,

das sind ja super Neuigkeiten da hast Du wirklich einen guten Chef, ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und schön das Du Dich gemeldet hast.

Es ist schön so was zu lesen da fühlt man sich doch gleich besser, wenn man weis das es auch Menschen gibt die unsere Krankheit als Krankheit anerkennen.


Gruß

Hope
Gruß

Hope


Frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

sunflower

unregistriert

3

Freitag, 8. Februar 2008, 19:03

RE: Sunflower aktuell

Hallo Hope,

vielen Dank :dafuer:

Mmh, ich weiß jetzt nicht, ob Du mit "unsere Krankheit" die Zwänge meinst oder "das Psychische" an sich. Wenn Du die Zwänge meinst, muss ich was "richtig stellen". Ich habe ihm nur gesagt, ich sei in psychotherapeutischer Behandlung, mehr nicht und er hat auch nicht weiter gefragt; von den Zwängen im Speziellen weiß er also nichts. Aber trotzdem war´s ein positives Feedback und ich kann sowieso von Glück sagen, bisher hab ich keine negativen Erfahrungen gemacht, wenn ich jemandem von der Therapie erzählt habe.

Alles Gute
Sunflower

Hope

Administrator

  • »Hope« ist weiblich

Beiträge: 1 247

Aktueller Therapie-Status: War erfolgreich in Therapie

Status: Betroffene/r

Hobbys: Meine Tiere,Reiten,Kutschefahren ,Fotografie

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Februar 2008, 19:42

RE: Sunflower aktuell

Hallo Sunflower,

es ist egal ob Zwänge oder Psychischestörung es ist schön das er so Positiv reagiert hat.

Gruß

Hope
Gruß

Hope


Frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

lämmli

unregistriert

5

Freitag, 8. Februar 2008, 19:48

RE: Sunflower aktuell

Hallo liebes Blümchen,

danke für Deinen Bericht, hört sich ja gut an. *kiss*

sunflower

unregistriert

6

Freitag, 8. Februar 2008, 20:19

Danke

Danke auch Dir,

liebes Lämmli, määäääääääääääääääh

sunny

Sandrina

unregistriert

7

Freitag, 8. Februar 2008, 23:13

haaaaaaaaaaallo mein Blüüüüüüüümchen :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss*schöööööööööön dass du dich meldest das freut mch sooooo doll... Und dann noch mit sooo enm tollen Bericht mensch das freut mich noch doller.... ich finde es sehr bewundernswert wie toll dein Chef reagiert hat und denke dass das mit dre Klinik jetzt nur klappem kann.... Dafür drück ich dir fest die Daumen.... Bis hoffentlich bald und weiterhin alles alles liebe und gute

Jessy78

unregistriert

8

Samstag, 9. Februar 2008, 18:54

RE: Sunflower aktuell

Hallo liebes Blümchen, *kiss*

schön von dir zu hören. Das ist ja echt toll, das bis jetzt alles so gut gelaufen ist.

Das freut mich wirklich sehr.

Ich grüße dich ganz lieb und drück dich :lieb:

Jessy

sunflower

unregistriert

9

Samstag, 9. Februar 2008, 23:05

@Jessy und Sandrina

Hallo Jessy, *kiss*
hallo Sandrina, *kiss*

auch Euch möchte ich ganz herzlich für Euren Beitrag danken ... und, die vielen guten Wünsche werde ich brauchen können. Im Moment läuft´s echt ganz gut, vieles klappt einfach so am Schnürchen, hoffentlich geht´s weiter bergauf.

Für Euch auch alles alles Gute! :lieb:

Eure Sunflower

10

Sonntag, 10. Februar 2008, 02:12

RE: Sunflower aktuell

Hey Sunny, dass klingt ja echt super, die Sache mit deinem Chef!

Gratulation!!!

Freue mich für dich, :banger: dass das so gut geklappt hat, was du vor hattest, deinem Chef so alles mitzuteilen! :dafuer:

Viel Erfolg weiterhin, bei all deinen Vorhaben in Sachen Therapie und so!

Grüße dich ganz lieb! *kiss* :lieb:

Mogry

sunflower

unregistriert

11

Sonntag, 10. Februar 2008, 11:32

RE: Sunflower aktuell

Hallo liebe Mogry, :lieb:

vielen Dank :dafuer:

Du glaubst gar nicht (oder doch :D) wie erleichtert ich bin, dass er jetzt Bescheid weiß. Da kann man sich in einigem doch eher aufeinander einstellen. Und er hat mir auch gesagt, dass mein Job nicht gefährdet ist, das ist doch viel wert, denn ich hab ihm auch gesagt, gesund ohne Job, das hilft mir auch nicht.

Bin gespannt, wie´s weitergeht. Aber die Erleichterung ist schon wieder ein Riesenschritt!

Ich wünsche Dir auch alles alles Liebe! *kiss*

PS:
Was macht Dein Job in der Töpferei?

Liebe Grüße
sunny

12

Montag, 11. Februar 2008, 08:18

RE: Sunflower aktuell

Ach Sunny, wie gesagt, ich freue mich ganz riesig für dich und man kann richtig spüren anhand deiner Beiträge, wie Erleichtert du nun bist, dass alles so gut geplappt hat, die Sache mit deinem Chef da und überhaupt.
Nun kann man nur noch hoffen, dass dein Vorhaben mit der Tagesklinik nun auch so gut verlaufen wird. Ich würde es dir auf jeden Fall sehr wünschen.

Ach, in der Töpferei, läuft eigentlich alles ganz gut, nur ich war diese Woche gar nicht da, weil ich zurzeit nicht so gut drauf bin. :(
Meine Psyche leidet wieder mal, ich zwängle und habe auch viele Ängste dabei. :(
Auch die Alpis mit meinem Vater, haben wieder mal etwas zu genommen. :(
Ach weh!!! 8)

Ich wünsche dir wie gesagt, alles, alles liebe und mache weiter so!
Süße, lass mal wieder von dir hören, ja? *kiss* :lieb:

Gruß Mogry

sunflower

unregistriert

13

Montag, 11. Februar 2008, 10:09

RE: Sunflower aktuell

Hallo liebe Mogry, *kiss*

das tut mir leid, dass es Dir zur Zeit nicht so gut geht. :lieb:

Deshalb ganz speziell für Dich hier ein paar Knuddels und Knutschis. Die musst Du Dir dann mal X denken, weil ich ja Bo zuliebe nicht so viele einstellen möchte :breit:

:lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss*

Alles Gute und Kopf hoch,
es kommt auch wieder eine bessere Zeit. :banger:

Das Sonnenblümchen schickt Dir ein paar Sonnenstrahlen rüber.

14

Montag, 11. Februar 2008, 16:05

RE: Sunflower aktuell

Dankeschön liebe, liebe Sunny! *kiss*

Ich war heute in meiner Betreuung zum Trommeln und ein wenig Arbeiten (Nähen) und dort, nahm eine sehr liebe Betreuerin, mich erstmal in den Arm und versuchte mich zu trösten, denn ich weinte den ganzen Morgen über. :prust:

Danke auch, für die lieben Knuddlis und Knutschis! :))
Die tun wie immer sehr gut und danke auch, für den Sonnenschein, denn den hatte ich tatsächlich auch hier her bekommen. :)) 8)
Ich schicke dir auch mal ein paar Knutschis und Knuddlis rüber!

:lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: :lieb: *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss* *kiss*

So, koche mir jetzt mal etwas zum essen, denn ich habe nen ziemlich großen Hunger! ;)

Lieben Gruß Mogry